Berufserfahrung

Als Ergotherapeutin in verschiedenen psychiatrischen Einrichtungen in Berlin (1990-1991) und London (1991-2002)

Als Kunsttherapeutin im ambulanten, akuten und teilstationären Bereich (Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik) in London (1994-2006) und Stuttgart (seit 2008)

Konsultationen in London (`Youth offending team` (Team / Service für jugendliche Straftäter), 2006; Reutlingen (Walter Umzüge GmbH: Team building workshop), 2008; Robert-Bosch-Krankenhaus (Teamsupervisionen), 2008-2009.

Lehrauftrag an der Fachhochschule für Kunsttherapie Nürtingen. Titel des Seminars: Gruppenprozesse in der Kunsttherapeutischen Arbeit, 2007.

Übersetzungsarbeiten
(deutsch-englisch) psychoanalytischer Fachliteratur.

Mitgliedschaften:
Seit 1993: BAAT  (British Association of Art Therapists)
Seit 2007: OPUS  (An Organisation For Promoting Understanding Of Society)
Seit 2015: DFKGT (Deutscher Fachverband für Kunst- & Gestaltungstherapie e.V.)